Mul of Kintyre

Tag 13

Die Vorhersage des Taxifahrers von gestern, es gäbe heute Shorts und T shirt Wetter trifft nicht zu. Es ist bewölkt aber trocken. Wir schwanken aber entscheiden uns dann doch zu fahren. Noch einen Stopp in Oban für einen Pullover, shoppen bringt Spaß. Dann Wasser für unseren Vorrat, denn das Wasser auf dem Platz ist recht eisenhaltig. Und dann geht es durch Berg und Tal zur Mull of Kintyre. Ja richtig auf das Stück Schottland das Paul Mc Cartney besungen hat. Es sind Steigungen mit mehr als 12 % zu erklimmen und ein paar singletracks, die TomTom Navigation als passend findet. Dann ein traumhafter Campingpaltz direkt am Atlantik, Sonne, Strand und Meer. Aber keine Touristenplätze, schade.

Noch einmal 35 km und dann stehen wir am Ende der Halbinsel auf einem Platz. Das Wetter hat zugezogen, Wind von See, es ist kalt geworden. Planen es geht morgen mit der Fähre zur Isle of Aran.

Tag 14

macht nicht satt, aber neugierig