Nordengland

Tag 21

Wir steuern den Platz Beadnell Bay an, direkt am Meer in der Erwartung noch einen Seetag zu erleben. Das Wetter spielt mit, Sonne und Wolken, also gute Vorzeichen für unser Unternehmen. Wir passieren die Grenze und verlassen Schottland. Kurz nach der Grenze passieren wir ein riesiges Castle, allerdings mit total überfülltem Parkplatz, nur ansehen kostet ja nichts.

Dann die Überraschung, der Campingplatz ist bereits un 11 Uhr fully booked, genau wie der empfohlene 6 miles weiter. Aber man findet noch ein Plätzchen für uns in der äußersten Ecke. Visavis des Gastanks und Mülllager. Dafür sind die Waschhäuser sehr gut und sauber. Letzte Nacht in Great Britain

Tag 22

macht nicht satt, aber neugierig